alle Lehrgänge

RUND Aufbaukurs (Nr.: 352-1-2019)

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
RUNDis mit abgeschlossenem Grundkurs, angehende RUND Leiter und RUND Ausbilder
Voraussetzungen
  • Mindestalter 16 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Sanitätsausbildung A (oder Sanitätstraining)
  • RUND-Grundkurs
  • - Ausbildung RUND Grundkurs (351), - gültige Sanitätsausbildung A (ggf. durch Sanitätstraining verlängert) - Mindestalter 16 Jahre - Mitgliedschaft in der DLRG Die für die Lehrgangsvorraussetzungen notwendigen Dokumente sind am 1. Lehrgangstag dem Lehrgangsleiter unaufgefordert vorzuzeigen.
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Ausbildung gem. DLRG AV 5
  • Mimen auf Großübungen (Einführung in das ManV-Konzept)
  • Verlängerung Mimendauer
  • Mimen bei Sanitätskursen
  • Schmink- und Darstellungskunde I und II
  • Gebärdensprache
  • Einsatz von Spezialeffekten
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Einführung in die Szenarioplanung
Ziele
Im Aufbaukurs wird auf dem Wissen des Grundkurses aufgebaut. Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die im Bereich der Sanitätsausbilung und großen Übungen aktiv werden wollen.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 352 - RUND-Aufbaukurs
Veranstalter
DLRG Bezirk NOW
Fachbereich
Medizin
Veranstaltungsort
VH DLRG OG Minden: Weserpromenade 22, 32423 Minden, Westfalen
Leitung
Maximilian Blase
Referent(en)
Medizin Team Bezirk NOW
Termin(e)
2 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 12.10.19 09:00 - 20:00 (VH DLRG OG Minden: Weserpromenade 22, 32423 Minden, Westfalen)
  • So, 13.10.19 09:05 - 20:00 (VH DLRG OG Minden: Weserpromenade 22, 32423 Minden, Westfalen)
Teilnehmerzahl
Min: 8, Max: 16
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Westfalen e.V.
  • Landesverband Niedersachsen e.V.
Gebühren
  • 25,00 Euro - jeden Teilnehmer
Mitzubringen sind
Alte Kleidung,
Wechselkleidung
Meldeschluss
Sa, 21.09.2019